Nudeln mit Gorgonzolasoße

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
500 g Nudeln
220 g Gorgonzola
250 g Walnüsse (zum Garnieren)
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
1 EL Butter
400 ml Schlagobers
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Nudeln mit Gorgonzolasoße den Gorgonzola Käse in mundgerechte Stücke zertrennen. Schalotten wie auch Knoblauch von der Schale befreien und fein hacken.
  2. In einer Pfanne Butter zerlaufen lassen. Knoblauch und Schalotten hineingeben und dünsten.
  3. Obers und Käse in die Pfanne geben und Hitze reduzieren. Mit der Zeit entsteht eine dickflüssige Gorgonzolasoße. Anschließend Pfeffer und Salz hinzufügen. Achtung: Gorgonzola ist sehr aromatisch, Salz vorsichtig einsetzen!
  4.  In der Zwischenzeit in einem großen Topf Wasser salzen und zum Kochen bringen. Nudeln hineingeben und bissfest kochen. Im Nachgang in einem Sieb abtropfen lassen. Die fertigen und noch dampfenden Nudeln unter die Soße mischen und in tiefen Tellern servieren und mit klein gehackten Walnüssen garnieren.
Rezept-Tipp
Wurden die Nudeln mit Gorgonzolasoße vorab bissfest gekocht, können diese später erwärmt werden, wenn sie mit kochendem Wasser übergossen werden.
Kommentare
von ViktoriaAnna am
Beste Gorgonzolasauce ALLER ZEITEN!!! :-)
1
0
   Antworten