Panettone Weihnachskuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
700 g Mehl
250 ml Milch
1 Würfel Germ ((Hefe))
150 g Zucker
200 g Butter
1 Stk. Ei
4 Stk. Eidotter
1 TL Zitronenabrieb
1 TL Salz
100 g Rosinen
75 g Zitronat
75 g Orangeat
50 g Mandeln (frisch gehackt)
Mehl (für die Arbeitsfläche)
3 TL Butter
Butter (für die Form)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den klassischen Panettone Weihnachtskuchen aus Mehl, Germ, Milch, Zucker, Butter, Ei, Eidotter, Zitronenabrieb einer Bio-Zitrone und Salz einen Germteig kneten. Den Teig bedeckt an einem warmen Platz zirka 45 Minuten gehen lassen, bis die doppelte Große erreicht ist.
  2. Rosinen, Orangeat, Zitronat, und die fein gehackten Mandeln unter den Teig mischen und nochmals kräftig durchkneten. Den Backofen auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  3. Panettone Form oder einen hohen Kochtopf  (ca.20 cm Ø) mit Butter befetten und mit Backpapier auslegen. Panettone-Teig in die Form füllen und weitere 45 Minuten gehen lassen.
  4. An der Oberseite mit einem Messer ein Kreuz ritzen und für 30 Minuten im Backofen backen. In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und den Kuchen damit bestreichen und weitere 20-25 Minuten backen. Den Weihnachtskuchen vollständig in der Form abkühlen lassen, und erst danach raus nehmen.
Rezept-Tipp
Den Panettone Weihnachtskuchen je nach Belieben mit Staubzucker bestäuben.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild