Ameisen-Eierlikörkuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
5 Stk. Eigelbe
250 g Butter (Zimmertemperatur)
200 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
250 ml Eierlikör
100 g Schokoladenstreusel
5 Stk. Eiweiß
1 Prise Salz
300 g Mehl
1 Packung Backpulver
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Ameisen-Eierlikörkuchen eine Gugelhupf-Form gründlich ausfetten und den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Dann die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillezucker schön cremig schlagen.
    Ameisen-Eierlikörkuchen - Zubereitung 2
  3. Jetzt die Butter hinzufügen und gut verrühren. Danach den Eierlikör unterrühren, das Mehl mit dem Backpulver vermengen, hinzusieben und unterheben.
    Ameisen-Eierlikörkuchen - Zubereitung 3
  4. Dann die Schokoladenstreusel unterrühren und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen.
    Ameisen-Eierlikörkuchen - Zubereitung 4
  5. Nun das Eiweiß unter den Teig heben und in die Form geben. Der Kuchen sollte jetzt ca. 45-50 Minuten backen. Sollte er beim Backen oben drauf etwas dunkel werden, sollte man ihn mit etwas Backpapier oder Alufolie abdecken. Im Anschluss den Kuchen auskühlen lassen und aus der Form stürzen.
    Ameisen-Eierlikörkuchen - Zubereitung 5
Rezept-Tipp
Den Ameisen-Eierlikörkuchen zusätzlich mit Staubzucker bestäuben, oder mit einem Klecks Obers und einem Schluck Eierlikör servieren.
Kommentare
von Graukopf am
niemals bessere Ameisen gegessen .....alle Gäste begeistert
0
0
   Antworten
von kochrezepte.at am
Perfekt und danke für das positive Feedback.
0
0
   Antworten