Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Für die Eierschwammerlsauce
1 Stk. Zwiebel
250 g Eierschwammerln
130 ml Schlagobers
1 Prise Basilikum
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Für die Knödelmasse
4 Stk. Semmeln
1 Prise Petersilie
1 Stk. Zwiebel
0.5 l Sojamilch
2 Stk. Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zu Beginn die klein gehackte Zwiebel für die Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel in einer Pfanne in etwas Öl anrösten. Sind die Zwiebelstückchen glasig, die Eierschwammerl kurz mit anrösten. Den gehackten Basilikum untermengen, das Ganze mit Schlagobers auffüllen.
  2. Nun kommen die Knödel an die Reihe. Hierfür die Zutaten gut vermengen und anschließend etwas ruhen lassen. In einem großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Nach der Ruhezeit mit feuchten Händen aus dem Teig gleichgroße Knödel formen, in das Salzwasser geben und ziehen lassen. Zum Schluss die Semmelknödel mit der Eierschwammerlsauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Rezept-Tipp
Die Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel eignet sich sowohl als Hauptspeise, als auch als Vorspeise sehr gut.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild