Flammkuchen-Grundrezept

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
230 g Mehl
1 Würfel Hefe
1 EL Öl
1 Prise Salz
140 ml Wasser
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Flammkuchen-Grundrezept den Backofen auf 180°C vorheizen. Mehl mit Salz in einer Schüssel mischen und in die Mitte eine Mulde drücken.
  2. Germ in die Mulde bröckeln und dann nach und nach Wasser, Öl und Mehl vom Rand hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem sauberen Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort mindestens 20 Minuten gehen lassen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig noch einmal kräftig durchkneten und anschließend auf dem Backpapier möglichst dünn ausrollen. Nach Belieben belegen und im Ofen ca. 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren.
Rezept-Tipp
Mit einer Schicht Schmand, fein gehackten Zwiebeln und gewürfeltem Speck wird das Flammkuchen-Grundrezept im Handumdrehen zu dem klassischen Original aus dem Elsass.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild