Lungenstrudel

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
2 EL Öl
110 g Zwiebeln
210 g Beuschel
1 Stk. Ei
2 EL Semmelbrösel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Majoran
1 Stk. Knoblauchzehe
1 Packung Strudelteigblätter
2 EL Butter (zum Ausstreichen)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zubereitung des Lungenstrudels zu Beginn die Zwiebeln schälen und fein schneiden. In einer Pfanne mit heißem Öl anrösten. Grob faschiertes Beuschel dazugeben und auch kurz rösten. Masse abkühlen lassen und Ei einrühren. Ist es etwas zu flüssig geraten, Semmelbrösel einrühren. Majoran und Knoblauch wie auch Salz und Pfeffer hinzugeben.
  2. Ein Küchentuch leicht befeuchten und die Strudelteigblätter draufgeben. Butter darauf streichen und dann die abgekühlte Masse darauf verteilen. Mit dem Küchentuch die Teigplatten einrollen. An den Rändern festdrücken.
  3. Einen Topf mit Wasser füllen, salzen und zum Kochen bringen. Strudel hineingeben und für 15 Minuten ziehen lassen oder mit Eidotter bestreichen und im Backofen bei 200°C für 15 Minuten backen. Abschließend abkühlen lassen und in gleich große Stücke schneiden und servieren.
Rezept-Tipp
Den Lungenstrudel mit heißer Rindssuppe und frischen Kräutern servieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild