Porterhouse-Steak

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
800 g T-Bone Steaks
1 EL Öl
6 EL Butter
1 Stk. Vanilleschote
4 Stk. Knoblauchzehen
6 Scheiben Ingwer
1 EL Zimtrinde
1 TL Kardamom
2 Stk. Chilischoten
1 Prise Thymian
1 Prise Rosmarin
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Porterhouse-Steak zuerst den Backofen auf 130°C vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Steak darin rundherum scharf anbraten. Dann im Ofen 50-60 Minuten garen lassen, so dass es innen schön rosa ist.
  2. In der Zwischenzeit die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Knoblauch schälen und halbieren. Chilischoten waschen, entkernen und klein schneiden. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Braune Butter in einer Pfanne erwärmen. Thymian und Rosmarin-Zweige waschen, trocken tupfen und in der Butter schwenken. Knoblauch, Ingwer, Vanille, Chilischoten und Zimtsplitter hinzufügen und gut verrühren.
  4. Alles in der Butter ziehen lassen, bis das Steak fertig gegart ist. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer bestreuen. Thymian und Rosmarin aus der Butter entfernen. Gewürzbutter über das Steak träufeln und servieren.
Rezept-Tipp
Zum Porterhouse-Steak schmecken Ofenkartoffeln, Barbecue-Sauce, grüner Spargel und/oder Salat.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild