Spaghetti-Cupcakes

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
12 Stk. Papier-Muffinförmchen
Für den Teig
200 g Mehl
2 TL Backpulver (gestrichen)
50 g Kakao (echten)
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Packung Vanillezucker
125 g Butter (weiche)
2 Stk. Eier
7 EL Milch (evtl. mehr oder weniger)
Für die Creme
150 ml Schlagobers
1 TL Vanillepuddingpulver
1 TL Vanillezucker
Für die Dekoration
12 Stk. Nuss-Nougat-Pralinen (z.B. Rocher)
6 EL Marmelade (rote)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Spaghetti-Cupcakes ein Muffinblech/Silikonform mit Muffin-Papierförmchen auslegen und den Ofen auf ca. 160°C Umluft vorheizen.
  2. Dann das Mehl, das Backpulver und den Kakao in eine Schüssel sieben und miteinander verrühren.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 2
  3. Als Nächstes die Butter, mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz cremig rühren und dann die Eier einzeln dazu rühren.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 3
  4. Nun das Mehlgemisch mit der Milch zügig unterrühren. Der Teig sollte anschließend schwer vom Löffel reißen.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 4
  5. Danach den Teig auf die Muffin-Papierförmchen verteilen und im Ofen ca. 15 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Die Muffins sollten hinterher ganz auskühlen.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 5
  6. Für die Creme nun das Schlagobers, mit dem Vanillezucker und den Vanillepuddingpulver steifschlagen.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 6
  7. Die Masse jetzt in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben und willkürlich ''Spaghetti-Fäden'' auf den Muffins dressieren.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 7
  8. Folglich etwas Marmelade (sozusagen als Tomatensauce) auf die ''Spaghetti'' geben.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 8
  9. Letztendlich die Cupcakes mit einer Pralinen-Kugel (als Fleischbällchen) dekorieren. Die Menge ergibt ca. 10-12 Stück, je nachdem wie groß die Muffinförmchen sind.
    Spaghetti-Cupcakes - Zubereitung 9
Rezept-Tipp
Die Spaghetti-Cupcakes am besten nur leicht gekühlt lagern. Sollte die Marmelade von der Konsistenz zu fest sein, lässt sie sich einfacher verteilen, wenn man sie über einem Wasserbad leicht erwärmt.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild