Spareribs in würziger Schwarzbiermarinade

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
2.5 kg Spareribs (vom Schwein)
6 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Zwiebel
250 ml Schwarzbier
1 EL Apfelessig
3 EL Sonnenblumenöl
2 EL Honig (flüssig)
120 ml Worcestershiresauce
2 EL Chilipaste
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Spareribs in würziger Schwarzbiermarinade die Zwiebel sowie die Knoblauchzehen schälen und fein hacken, in einen Topf geben. Apfelessig, Bier, Worcestersauce, Öl, Chilipaste und Honig zufügen. Gründlich verrühren, aufkochen lassen und gleich wieder vom Herd ziehen.
  2. Die Marinade nach dem Abkühlen pfeffern und salzen. Das Fleisch in eine große, flache Schale legen. Die Marinade darüber gießen, unbedeckte Stellen gut einreiben. In den Kühlschrank stellen und eine Nacht lang ziehen lassen. Am nächsten Tag die Spareribs vor der weiteren Zubereitung eine halbe Stunde lang bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  3. Anschließend den Grill vorheizen, die Ribs aus der Schüssel nehmen und kurz abtropfen lassen. Von beiden Seite jeweils zirka zwei bis drei Minuten lang grillen, nach Geschmack noch Salz zufügen.
Rezept-Tipp
Zu Spareribs in würziger Schwarzbiermarinade schmecken viele Beilagen, zum Beispiel Pommes Frites, Salate oder Reis.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild