Veganer Burger mit Tofu

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
450 g Tofu
100 g Sellerie
1 Stk. Knoblauchzehe
1 Prise Majoran
1 Prise Curry
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 EL Sojasauce
Nach Belieben Sojaöl (zum Braten)
Nach Belieben Hamburgerbrötchen
Nach Belieben Salat
1 Tupfer Mayonnaise (vegane)
1 Tupfer Ketchup
Nach Belieben Zwiebeln
Nach Belieben Tomaten
Nach Belieben Gurken
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den veganen Burger mit Tofu zuerst die Tofu-Laibchen zubereiten: Den Tofu in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse in die Schüssel drücken. Den Sellerie schälen, raspeln und ebenso in die Schüssel geben. Nach Geschmack würzen mit Meersalz, Pfeffer, Curry, Majoran und Sojasauce.
  2. Die Zutaten gut mischen und mit den Händen durchkneten. Dann mit den Händen die Laibchen formen und etwas flach drücken. Das Sojaöl in einer Pfanne erhitzen. Die Burger-Laibchen von beiden Seiten goldbraun braten.
  3. Die Burger-Brötchen aufschneiden, nach Belieben toasten und mit den Laibchen belegen. Mit frischem Salatblättern, Zwiebeln, Tomaten und Essiggurken nach Wunsch belegen. Eventuell vegane Mayonnaise oder Ketchup auftragen. Mit der zweiten Brötchenhälfte abdecken und servieren.
Rezept-Tipp
Zum veganen Burger mit Tofu passen Pommes Frites (am besten selbst gemacht) oder ein frischer Salat.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild