Krosse Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 kg Kartoffeln (festkochende)
1 EL Öl
1 EL Butter
2 Stk. Schalotten
Nach Belieben Schinken
1 Prise Paprikapulver
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Um krosse Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln zuzubereiten, muss man zuerst die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kurz mit kaltem Wasser abspülen und anschließend gründlich trocken tupfen.
  2. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, dann die Kartoffeln hineingeben (das Fett ist dann heiß genug, wenn die Kartoffeln beim Hineingeben in die Pfanne ein zischendes Geräusch auslösen.
  3. Die Kartoffeln dann einige Minuten braten, dann vorsichtig wenden. Vorsicht: Wenn sie zu oft gewendet werden, zerfallen sie leichter. In der Zwischenzeit Schalotte schälen und fein hacken.
  4. Schinken in kleine Würfel schneiden und aus Salz, Pfeffer und Paprikapulver eine Würzmischung herstellen. Damit die Kartoffeln bestreuen und servieren.
Rezept-Tipp
Man sollte krosse Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln nicht beim Braten würzen, sonst kann das Salz Wasser aus den Kartoffeln ziehen und Paprika und Pfeffer könnten beim Braten verbrennen und den Kartoffeln dann einen bitteren Beigeschmack verleihen.
Kommentare
von sebastian_5 am
...rezepte.at? at? In Ö. gibt es Erdäpfel und die werden knusprig gebraten, damit es gut schmeckt, eventuell schmackig wird. Nix Katoffeln, kross oder lecker. Außerdem nach Originalrezept (Schweden) ohne Knoblauch aber dafür mit Butter.
0
0
   Antworten