Rinderrouladen mit Champignons gefüllt

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
4 Stk. Rindsrouladen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 TL Senf (scharfen)
2 TL Tomatenmark
2 Stk. Zwiebeln
4 Stk. Gewürzgurken
260 g Champignons
1 TL Öl
500 ml Fleischbrühe
4 EL Crème légère
1 TL Stärkemehl
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Rinderrouladen mit Champignons gefüllt zunächst Zwiebeln schälen und in schmale Streifen schneiden. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Gurken vierteln.
  2. Rinderrouladen mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Seite mit Senf und Tomatenmark bestreichen. Das obere Drittel mit Champignons, Gurke und Zwiebel belegen und aufrollen. Mit Küchengarn umwickeln oder mit Rouladennadeln (alternativ: Zahnstocher) feststecken.
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Rouladen darin rundherum scharf anbraten. Fleischbrühe zugießen und die Rouladen bei geschlossenem Deckel ca. 1 Stunde schmoren lassen.
  4. Crème légère mit dem Stärkemehl verrühren und in die Sauce geben. Gut verrühren und einmal aufkochen lassen. Rouladen mit Sauce anrichten und servieren.
Rezept-Tipp
Zu den Rinderrouladen mit Champignons gefüllt schmecken Knödel oder Spätzle und grüne Bohnen oder Rotkraut.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild