XXL-Milchschnitte

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.04.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Für den Teig
5 Stk. Eier
1 Stk. Eidotter
80 g Zucker
90 g Mehl
25 g Backkakao
1 TL Backpulver
Für die Füllung
200 ml Schlagobers
1 Packung Sahnesteif
200 g Mascarpone
2 EL Honig
1 EL Zucker (nach Geschmack)
1 Packung Vanillezucker (nach Geschmack)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die XXL-Milchschnitte erst den Teig zubereiten: Ein Blech mit Backpapier belegen. Mehl mit Backkakao und Backpulver versieben. Den Herd auf 180 Grad vorheizen. Eier und Dotter in eine Schüssel geben, Zucker zufügen. Die Zutaten einige Minuten lang schaumig schlagen.
  2. Das Mehlgemisch unter den Teig heben. Den Teig auf das Blech streichen und etwa 12 Minuten lang backen lassen. Anschließend herausnehmen, das Backpapier vorsichtig vom Blech ziehen und den Kuchen abkühlen lassen.
  3. Für die Füllung das Schlagobers in eine Schüssel gießen und mit dem Sahnesteif steif schlagen. In eine weitere Schüssel Honig, Mascarpone, nach Belieben Zucker und Vanillezucker geben. Die Zutaten gut vermischen, dann vorsichtig unter das steife Schlagobers heben.
  4. Den abgekühlten Kuchen einmal waagerecht durchschneiden. Eine Hälfte mit der Füllung bestreichen. Die zweite Hälfte aufsetzen und die Milchschnitte vor dem Servieren für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Rezept-Tipp
Für eine kalorienärmere Variante der XXL-Milchschnitte die Mascarpone durch eine Topfen-Joghurt-Mischung ersetzen.
Kommentare
von am
Dieses Rezept ist wirklich dem Original am ähnlichsten! Schmeckt sehr gut :-)
2
0
   Antworten
von Lisa am
Da hast du Recht. Schmeckt super.
0
0
   Antworten
von nahrinberaterinmonika am
Voll lecker ich nehm 100g Zucker aber es Schmeckt perfekt
0
0
   Antworten