Mandel-Zitronenkuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Für den Teig
2 Stk. Eier
2 Becher Kristallzucker
0.5 Becher Öl
1 Becher Joghurt (150g Natur)
2 Becher Mehl
1 Becher Mandeln (gemahlene)
3 TL Backpulver
2 Stk. Zitronen (Saft und Abrieb)
Für die Dekoration
30 g Mandelblättchen
100 g Staubzucker
0.5 Stk. Zitronen
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Mandel-Zitronenkuchen eine Kastenform gründlich einfetten (oder mit Backpapier auskleiden) und den Ofen auf 165°C Ober/Unterhitze vorheizen. Das Bechermaß liegt bei ca. 200 ml.
  2. Dann die Eier mit dem Zucker schaumig rühren und das Öl mit dem Joghurt unterrühren.
    Mandel-Zitronenkuchen - Zubereitung 2
  3. Danach das gesiebte Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Mandeln vermengen und hinzufügen.
    Mandel-Zitronenkuchen - Zubereitung 3
  4. Jetzt noch den Zitronensaft mit dem Abrieb der Schale unterrühren und die Masse in die Kastenform geben. Der Kuchen sollte ca. 55-60 Minuten backen und anschließend komplett auskühlen. (Stäbchenprobe machen)
    Mandel-Zitronenkuchen - Zubereitung 4
  5. Zum Dekorieren, die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten und zu Seite stellen.
    Mandel-Zitronenkuchen - Zubereitung 5
  6. Zum Schluss aus Staubzucker und etwas Zitronensaft einen Guss anrühren und über den Kuchen gießen. Diesen dann noch mit den Mandelblättchen bestreuen und servieren.
    Mandel-Zitronenkuchen - Zubereitung 6
Rezept-Tipp
Der Mandel-Zitronenkuchen schmeckt auch mit Orangensaft, anstatt Zitronensaft.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild