Zucchinichutney

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
1 kg Zucchini
550 g Tomaten
2 Stk. Zwiebeln
3 Stk. Paprikaschoten
1 EL Öl
250 ml Balsamicoessig
250 g Gelierzucker (im Verhältnis 3:1)
2 Stk. Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Zucchinichutney die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und den Rest klein würfeln. Salzen und für später beiseite stellen. Paprika, Tomaten und Chilischote waschen, entkernen und klein schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und sehr fein würfeln.
  2. Zucchiniwürfel ausdrücken und abtropfen lassen. Mit etwas Küchenpapier abtupfen. Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Zucchini, Tomaten und Paprika dazugeben und anrösten.
  3. Mit Balsamicoessig ablöschen, dann den Gelierzucker einrühren, salzen und pfeffern. Alles aufkochen lassen und unter regelmäßigem Umrühren ca. 30 Minuten köcheln lassen. Das Chutney in saubere Gläser füllen und sofort luftdicht verschließen.
Rezept-Tipp
Das Zucchinichutney schmeckt hervorragend zu gegrillten oder gebratenen Hühnerspießen.
Ähnliche Rezepte
Kommentare
von badenia am
einfaches Rezept und das Chutney schmeckt ausgezeichnet.
0
0
   Antworten