Kohl-Gratin

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
50 g Parmesan
50 g Semmelbrösel
2 EL Olivenöl
1 EL Butter (für die Form)
1 Stange Lauch
500 g Kohl
2 Stk. Eier
1 Becher Schlagobers
200 g Käse
50 g Mehl
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
0.5 TL Kümmel
0.5 TL Kardamom
1 Prise Muskatnuss
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Kohl-Gratin den Backofen auf 190°C vorheizen. Parmesan reiben und mit Semmelbrösel mischen. Eine große Auflaufform mit Butter einfetten und mit der Parmesan-Semmelbrösel-Mischung ausstreuen.
  2. Käse reiben. Lauch putzen, in dünne Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen. Kohl in feine Streifen schneiden. Olivenöl (oder Butter) in einer Pfanne erhitzen und den Lauch darin weich dünsten.
  3. Kohl hinzufügen und so lange kochen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist. In der Zwischenzeit die Eier mit dem Schlag, Mehl und der Hälfte des Käses vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Kardamom und Muskatnuss würzen.
  4. Die Eier-Masse mit dem Kohl vermengen und in die Auflaufform füllen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und ca. 40-50 Minuten im Backofen backen. Herausnehmen und sofort servieren.
Rezept-Tipp
Zum Kohl-Gratin schmeckt ein frischer grüner Blattsalat.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild