Kohlsprossen gebraten mit Speck

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
600 g Rosenkohl
60 g Speck
160 g Maronen
2 TL Butter
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Von den festen Röschen für die Kohlsprossen gebraten mit Speck die äußeren Blätter entfernen. Den Stielansatz dünn abschneiden und dort mit einem spitzen Messer kreuzförmig einstechen. Größere Röschen halbieren. Die Kohlsprossen in reichlich Salzwasser 8 bis 10 Minuten garen, gut abtropfen lassen und beiseite stellen.
  2. Die Maronen halbieren und den Speck in feine dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne zuerst den Speck ohne Fett knusprig auslassen und dann die Butter und Maronen mit einer Prise Zucker dazu geben. 
  3. Kurz durchschwenken und die Kohlsprossen für etwa 2 Minuten darin wieder erhitzen. Vor dem Servieren mit ein wenig Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
Rezept-Tipp
Nach Belieben und Geschmack etwas Muskatnuss für die Kohlsprossen gebraten mit Speck zum Würzen verwenden. Bei kräftigen Wildgerichten schmecken auch feine Schalottenringe.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild