Bröselnudeln

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 TL Backpulver
80 g Brösel
80 g Zucker
80 g Butter
1 EL Butter (für die Pfanne)
1 Stk. Ei
500 g Kartoffeln
160 g Mehl (glatt)
1 Prise Salz
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bröselnudeln zunächst die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  2. Salzwasser in einem hohen Topf zum Kochen bringen. Die Kartoffeln in rund 10 Minuten gar kochen. Wasser abgießen, Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer grob pürieren. Etwas abkühlen lassen.
  3. Aus Eiern, Mehl, Salz, weicher Butter und den gestampften Kartoffeln einen Teig kneten, große Nudeln formen. Erneut Salzwasser aufkochen, die Nudeln je nach Größe 7 bis 10 Minuten kochen, absieben.
  4. Butter in einer Pfanne zerlassen, Zucker und Semmelbrösel einrühren, Nudeln in der Masse wälzen.
Rezept-Tipp
Kompott harmoniert gut mit den Bröselnudeln.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild