Putengulasch

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
750 g Putenbrust
750 g Zwiebeln
750 ml Hühnersuppe (oder klare Rindsuppe)
70 ml Öl
50 g Paprikapulver (edelsüß)
6 Stk. Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
1 Schuss Essig
1 Prise Kümmel
1 Prise Majoran
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Putengulasch die Zwiebeln abzielen. In Hälften und dann in Scheiben schneiden. Putenburst in circa 4 Zentimeter große Stücke trennen. Die Hälfte des Öls in einem Topf erhitzen. Fleisch darin anrösten. Im Anschluss aus dem Topf heben und parat behalten.
  2. Das restliche Öl und die Zwiebeln nun zum Bratenrückstand geben und abermals erhitzen. Tomatenmark und edelsüßes Paprikapulver hinzufügen. Essig löscht das ganze ab. Klare Hühner- oder Rindsuppe hinzugießen und aufkochen lassen. Dieser Bratenansatz köchelt für 20 Minuten. 
  3. Putengulasch hinzugeben. Kümmel, Majoran, Salz wie auch Pfeffer dazugeben. Knoblauch abziehen und zerdrücken, dann ebenfalls zum Gulasch geben. Einen Deckel auf den Topf ablegen und nur einen Spalt offen lassen. Für 20 Minuten Fleisch weich dünsten.
Rezept-Tipp
Dieses schmackhafte Putengulasch lässt sich mit Würstel kombinieren und frischen, sauren Gurkelrn anrichten.
Kommentare
von sonja55 am
Mit einer Chilischote wird das Gulasch schärfer und würziger.
0
0
   Antworten