Kürbis-Risotto

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 kg Kürbisse
1 Bund Petersilie
1 Stk. Zwiebel
350 g Risottoreis
800 ml Hühnerbrühe
400 ml Weißwein (trocken)
110 g Parmesan
2 EL Sauerrahm
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Paprikapulver
1 EL Butter
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Kürbis-Risotto zunächst den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend Petersilie waschen und fein hacken, danach Zwiebel pellen und ebenfalls klein hacken.
  2. Als nächstes etwas Butter heiß werden lassen, den Kürbis hinzufügen und glasig garen, mit der Hälfte vom Wein aufgießen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und dabei bei mittlerer Hitze das Ganze gar dünsten lassen und auf die Seite stellen.
  3. In der Zwischenzeit Butter heiß werden lassen und die Zwiebel glasig garen. Anschließend den Reis beigeben und ebenso glasig werden lassen. Danach mit den übrig gebliebenen Wein ablöschen und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten leicht kochen lassen. Nach häufigem Umrühren die Hühnerbrühe (vorher zubereitet) beigeben.
  4. Kurz vor dem Ende der Kochzeit Parmesan, Sauerrahm und Kürbis unterheben. Alles gemeinsam nochmal heiß werden lassen und sofort servieren.
Rezept-Tipp
Garniert wird das Kürbis-Risotto mit einem Basilikumblatt.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild