Creme Brülee

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
400 ml Schlagobers
125 ml Vollmilch
5 Stk. Eidotter
50 g Zucker
1 Stk. Vanilleschote (ausgekratztes Mark)
1 Stk. Bio-Zitrone (Abrieb davon)
50 g Feinkristallzucker (zum Karamellisieren)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vollmilch und Eidotter kräftig verquirlen. Dann erst den Zucker hinzufügen. Geht der Zucker wiederum in ein unverquirltes Ei, entstehen lästige Klümpchen.
  2. Das Mark einer Vanilleschote und  Zitronenabrieb einrühren. Die Creme Brülee über eine ganze Nacht hinweg ziehen lassen. Creme in feuerfeste Töpfchen einfüllen, diese kleinen Töpfchen in eine große Pfanne setzen, und die Pfanne bis zum Rand mit kochendem Wasser befüllen. Pfanne für 55 Minuten in den Ofen geben. Gerät das Ei ins Stocken, bilden sich kleine Blasen an der Oberfläche und die Creme ist fast fertig.
  3. Die noch etwas wabblige Creme aus der Pfanne heben und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Feinkristallzucker auf der Oberfläche verstreuen und diesen mit einem Flämmer karamellisieren. Es entsteht die unverwechselbare, krachende Karamellschicht.
Rezept-Tipp
Das Creme Brülee mit Minzeblätter garnieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild