Marzipan Weihnachtssterne

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 27.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Zutaten Mürbteig
300 g Mehl
200 g Butter kalt
2 Stk. Eidotter
100 g Staubzucker
1 EL Vanillezucker
30 g Marzipan gerieben
Zutaten Füllung
Marillenmarmelade
Zum Verzieren
weisse Schokolade
Silberperlen
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Marzipan Weihnachtssterne zuerst den Mürbteig zubereiten dazu das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben. Danach reibt man die Butter mit einem Eisen ins Mehl und vermischt beides. Dann kommt das geriebene Marzipan der Staubzucker und Vanillezucker hinzu. In der Mitte eine Grube drücken und die beiden Eidotter hineinrühren.
  2. Jetzt den Teig so kurz wie möglich leicht mit kühle Hände kneten und zur Weiterverarbeitung 1 Stunde kühl rasten lassen.
  3. Nun den fertigen Mürbteig zwischen zwei Folien ausrollen und in Weihnachtssterne stechen. Backpapier auf ein Backblech legen und die Marzipan Weihnachtssterne bei 180 Grad zirka 10 - 12 min. hell backen.
  4. Nach dem Auskühlen je zwei Marzipansterne mit der Marillenmarmelade zusammenkleben. Bis zur Hälfte in die erwärmte weiße Schokolade tauchen und mit einer Silberperle verzieren.
Rezept-Tipp
Wer keine Marmelade verwenden möchte, kann die Marzipan Weihnachtssterne auch ohne Marmelade zubereiten. Auch kann man beim Verzieren kreativer sein und andere Zutaten verwenden.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild