Philadelphia Torte

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
175 g Biskotten
125 g Butter
1 Packung Götterspeise (Zitronen Geschmack)
200 ml Wasser
175 g Doppelrahmfrischkäse
125 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
2 EL Frischen Zitronensaft
500 g Schlagobers
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Philadelphia Torte ein Backpapier auf eine Tortenplatte legen und den Springformrand mit Durchmesser 26 cm darauf stellen.
  2. Die Biskotten in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle zerdrücken.
  3. Die Butter in einem Topf schmelzen und die Biskotten Brösel dazugeben. Gut verrühren, in die Form geben, glatt streichen und mit einem Löffel zu einem flachen Boden andrücken. Den Boden in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Götterspeise mit Wasser anrühren. Erhitzen aber nicht zum Kochen bringen, bis die Götterspeise gelöst ist, abkühlen lassen.
  5. Den Frischkäse mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft mit einem Schneebesen vermengen und die lauwarme Götterspeise unterrühren. Nachdem die Masse geliert, Schlagobers steif schlagen und unterheben. Die Torten-Masse auf in die Form füllen, verteilen und glatt streichen. Zirka 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  6. Mithilfe eines Tortenhebers das Backpapier vom Boden lösen und den Rand mit einem Messer lösen und entfernen.
Rezept-Tipp
Die Philadelphia Torte mit frische Erdbeeren oder andere Beeren oder Biskotten Bröseln dekorieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild