Kräuterrostbraten

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 27.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
4 Stk. Rostbraten
1 TL Majoran
1 TL Thymian
1 TL Basilikum
1 TL Oregano
1 TL Senf
125 ml Olivenöl extra vergine
Salz und Pfeffer
30 g Butter
Mehl
Rinderbrühe
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kräuterrostbraten das Fleisch klopfen und die Ränder einige male einschneiden.
  2. Die fein gehackten Kräuter mit Öl und Senf vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Rostbraten Fleisch mit der Marinade bestreichen und in einer Schüssel im Kühlschrank etwa 3 Tage beizen und durchziehen lassen.
  3. Eine beschichtete Pfanne stark erhitzen und das Fleisch beidseitig anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen.
  4. Butter in den Bratenrückstand geben, aufschäumen lassen mit etwas Mehl stauben und durchrühren. Danach mit Rinderbrühe aufgießen und etwas einkochen lassen.
  5. Den Kräuterrostbraten wieder in die Pfanne legen und erhitzen. Auf Teller mit Bratensaft anrichten und genießen.
Rezept-Tipp
Zum Kräuterrostbraten schmecken, Nudeln, Spätzle oder Petersilienkartoffeln und Salat.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild