Grammelknödel

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
225 g Mehl
100 ml Wasser
1 Stk. Ei
2 EL Öl
1 Prise Salz
250 g Grammeln
1 EL Schnittlauch (fein gehackt)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Grammelknödel das Mehl, Öl, Waser und Salz in eine große Rührschüssel vermischen. Mit der Hand zu einem Teig kneten, eine Teigkugel formen und zirka 30 Minuten rasten lassen.
  2. Die Grammeln mit einem Messer fein hacken, den fein geschnittenen Schnittlauch untermischen und zu kleine Kugeln formen.
  3. Den Teig zu einer Rolle ausrollen, in kleine Scheiben schneiden, zu Teigfladen auseinander ziehen. Eine Grammel Kugel in die Mitte legen und mit dem Teig umschließen, zwischen den Handflächen zu Knödel formen.
  4. Salzwasser zum Kochen bringen und die Knödel 15-20 Minuten bei reduzierter Hitze ziehen lassen. Zu den Knödeln Sauerkraut reichen, wie man das zubereitet findest du hier.
Rezept-Tipp
Ähnliche Rezepte
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild