Faschierter-Auflauf mit Erdäpfelhaube

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
500 g Erdäpfel (mehlig)
125 ml Milch
20 g Butter
Salz
1 Prise Muskat
500 g Faschiertes
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Knoblauch
2 Stk. Karotten
150 g Erbsen (frisch oder TK)
2 Zweige Thymian
Pfeffer
1 EL Mehl
200 ml Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
1 EL Worcestershiresauce
Öl
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Faschierten-Auflauf mit Erdäpfelhaube die Erdäpfel schälen, vierteln und in Salzwasser gar kochen. Abgießen und in eine Schüssel geben. Die Butter zugeben und zerstampfen. Die Mich in einem Topf aufkochen, nach und nach zugeben und zu einem cremigen Püree stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  2. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Die Zwiebel, Knoblauch und Karotten schälen und zerkleinern.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse glasig dünsten. Das Faschierte hinzugeben und von allen Seiten anbraten, pfeffern, salzen und die Thymianblättchen dazu geben. Abschließen die Erbsen dazu mischen.
  5. Jetzt das Tomatenmark und Mehl zum Fleisch geben, verrühren und mit der Gemüsebrühe und Worcestershire Sauce ablöschen. Einreduzieren lassen bis die Sauce dickflüssig wird.
  6. In eine Auflaufform geben und das Püree darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen zirka 20 Minuten backen.
Rezept-Tipp
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild