Kokos-Topfenkuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Stk. Alufolie
Für die Creme
750 g Topfen
150 g Zucker
2 Stk. Eier
1 Packung Vanillepuddingpulver
3 EL Kokosette
2 EL Kokosöl
1 EL Zitronensaft
Für den Belag
200 g Butter (geschmolzen)
150 g Zucker
200 g Kokosette
2 Stk. Eier
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kokos-Topfenkuchen den Boden einer 28cm Springform mit Backpapier auslegen und den Ring dünn ausfetten. Den Ofen auf ca.180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Dann die Butter schmelzen lassen und danach abkühlen lassen.
    Kokos-Topfenkuchen - Zubereitung 2
  3. Nun den Topfen mit dem Zucker, den Eiern, dem Vanillepuddingpulver, Kokosette,Kokosöl und dem Zitronensaft gründlich verrühren. Anschließend die Creme in die Form geben und glattstreichen.
    Kokos-Topfenkuchen - Zubereitung 3
  4. Jetzt den Zucker, die Eier, Kokosette und die geschmolzene Butter verrühren.
    Kokos-Topfenkuchen - Zubereitung 4
  5. Als nächstes die Masse auf der Creme verteilen.
    Kokos-Topfenkuchen - Zubereitung 5
  6. Der Kuchen sollte nun ca. 50-55 Minuten im Ofen backen. Nach ca. 25-30 Minuten, sollte man die Oberfläche mit Alufolie, oder Backpapier abdecken, damit diese nicht zu dunkel wird. Zudem sollte der Kuchen nach dem Backen in der Form auskühlen.
    Kokos-Topfenkuchen - Zubereitung 6
Rezept-Tipp
Den Belag für den Kokos-Topfenkuchen kann man am besten verteilen, indem man ihn mit den Händen auf die Creme bröselt und anschließend leicht glattstreicht.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild