Topfenkuchen mit Mürbteigboden

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
200 g Mehl
100 g Zucker
1 TL Backpulver
1 Packung Vanillezucker
1 Stk. Ei
75 g Butter
Topfenfülle
1 kg Magerquark
1 Tasse Zucker
1 Tasse Öl
1 Packung Vanillezucker
2 Stk. Eier
1 TL Zitronensaft
500 ml Milch
1 Packung Vanillepuddingpulver
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst wird für den Topfenkuchen mit Mürbteigboden der Boden zubereitet. Dafür das Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Ei und Butter vermengen und zu einem Teig kneten. Eine Kugel formen, in Frischaltefolie wickeln und zirka 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den Teig ausrollen und den Boden einer 28er Springform mit 3/4 des Teiges auslegen und mit dem restlichen Teig einen Rand etwa 2cm hoch legen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  3. Für die Topfenfülle den Magertopfen, Zucker, Öl, Vanillezucker, Eier, Zitronensaft, Milch und Vanillepuddingpulver mit einem Mixer in einer Rührschüssel vermengen. In die Form füllen und im Ofen zirka 1 Stunde backen.
  4. Zur Gänze auskühlen lassen und dann aus der Springform nehmen.
Rezept-Tipp
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild