Miesmuscheln in Tomatensauce

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Stk. Zwiebel (klein)
3 Stk. Knoblauchzehen
100 g Oliven (Kalamata, entkernt)
20 g Kapern
2 EL Olivenöl
150 ml Weißwein
800 g Tomaten (geschält aus der Dose)
1 Prise Zucker
Salz und Pfeffer
1 kg Miesmuscheln (vorgegart)
0.5 Bündel Blattpetersilie (gehackt)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Miesmuscheln in Tomatensauce Zwiebel und Knoblauch schälen und fein zerhacken. Die Kapern und Oliven klein hacken.
  2. Die Zwiebeln und Knoblauch in einer tiefen Pfanne mit Öl glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und reduzieren lassen. Die Tomaten, Oliven und Kapern zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  3. Etwa 15-20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, mehrmals rühren.
  4. Die vorgarten Miesmuscheln zugeben, unterrühren und bei geschlossenem Deckel zirka 5 Minuten ziehen lassen. Auf Teller anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen.
Rezept-Tipp
Zu den Miesmuscheln in Tomatensauce frisches Weißbrot, getoastetes Brot oder Baguette reichen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild