Dorade aus dem Ofen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
4 Stk. Doraden (küchenfertig)
4 EL Frischen Zitronensaft
Kräutersalz
Pfeffer
4 Zweige Thymian
4 Zweige Petersilie
4 Zweige Rosmarin
4 Stk. Zitronenscheiben
Olivenöl
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die küchenfertigen Doraden mit Wasser abspülen und trocken tupfen. Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Mit Zitronensaft einpinseln und mit Kräutersalz und Pfeffer innen und außen würzen. Je einen Petersilie-, Rosmarin-, Thymianzweig und Zitronenscheibe in die Bauchöffnung stecken.
  3. Die Fische auf ein gefettetes Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln.
  4. Im Ofen auf unterer Schiene etwa 25-30 Minuten goldbraun braten. Auf Teller anrichten, mit frisch gehackter Petersilie und Zitronenspalten garnieren.
Rezept-Tipp
Zur Dorade aus dem Ofen Aioli-Knoblauchsauce, Blattsalat und Weißbrot reichen. Oder geschälte und in Scheiben geschnittene Kartoffeln im Ofen mitbraten. Anstelle von vier kleinen Dorade kann man auch zwei größere Fische zubereiten.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild