Olivenöl Rezepte

Es sind 100 Olivenöl Rezepte vorhanden.    » Ergebnis filtern oder weiter einschränken
Calamari in Kräuter-Knoblauch-Öl
Calamari in Knoblauch-Öl    Leicht
Die Calamari in Knoblauch-Öl sind das ideale Rezept für Liebhaber der beliebten Meeresfrüchte.
1,3 h
03.01.2020
Gebratenes Kaninchen
Gebratenes Kaninchen    Schwer
Ein besonderes Rezept für geübte Köche: Gebratenes Kaninchen mit feinem Erdäpfelpüree.
1,9 h
21.05.2014
Gnocchi mit Salbeibutter
Gnocchi mit Salbeibutter    Leicht
Die Gnocchi mit Salbeibutter sind ein beliebtes vegetarisches Gerichtes. Das Rezept kommt aus der italienischen Küche.
60 min
11.10.2021
Huhn mit Kapern und Oliven
Huhn mit Kapern und Oliven    Leicht
Das Huhn mit Kapern und Oliven ist ein vorzügliches mediterranes Gericht. Mit diesem Rezept gelingt das würzige Hühnchen.
2,3 h
08.10.2021
Würziges Grillöl
Würziges Grillöl    Leicht
Das würzige Grillöl verleiht das Fleisch ein besonderes Aroma und bewahrt es vor dem Austrocknen. Das Rezept für das Gewürzöl ist denkbar einfach.
17 min
02.06.2021
Tortellini Grundrezept
Tortellini Grundrezept    Leicht
Mit dem Rezept für Tortellini Grundrezept lassen sich die italienischen Teigtaschen supereinfach selbst machen. Ein Gaumenschmaus für Pastafans!
1,8 h
20.01.2015
Camembert im Ofen
Camembert im Ofen    Leicht
Der Camembert im Ofen ist Ruck Zuck gebacken und schmeckt mit Braterdäpfeln oder Knoblauch Baguette wunderbar.
10 min
21.01.2020
Überbackene Gnocchi in Tomatensauce
Überbackene Gnocchi in Tomatensauce    Leicht
Überbackene Gnocchi in Tomatensauce sind rasch auf den Tisch gezaubert. In diesem Rezept werden gekaufte Gnocchi aus dem Kühlregal verwendet.
30 min
30.08.2021
Miesmuscheln in Tomatensauce
Miesmuscheln in Tomatensauce    Leicht
Die Miesmuscheln in Tomatensauce sind eine köstliche Speise für Liebhaber der bekannten Meeresfrüchte. Das Rezept ist einfacher als man glaubt.
45 min
23.08.2021
Cremige Erbsensuppe
Cremige Erbsensuppe    Leicht
Das Rezept für die cremige Erbsensuppe ist in wenigen Schritten zubereitet. Die schmackhafte und gesunde Suppe schmeckt der ganzen Familie.
30 min
18.02.2020
Artischocken mit Speck
Artischocken mit Speck    Leicht
Die Artischocken mit Speck sind eine mediterrane Vorspeisen-Spezialität. Mit diesem Rezept bringst du jede Menge Abwechslung in deinen Speiseplan.
1,3 h
17.12.2019
Shiitake-Risotto
Shiitake-Risotto    Leicht
Das Shiitake-Risotto ist ein tolles Rezept nicht nur für Vegetarier und Pilzliebhaber. Eine köstliche Speise die bestimmt gelingt.
40 min
09.09.2019
Kürbiskern-Knäckebrot
Kürbiskern-Knäckebrot    Leicht
Warum nicht einmal Knäckebrot selber backen? Das Rezept für Kürbiskern-Knäckebrot beispielsweise ist einfach, gesund und sehr lecker!
1,4 h
07.10.2014
Pizza Margherita
Pizza Margherita    Leicht
Den Klassiker der italienischen Küche: Pizza Margherita nach diesem Rezept selbst zubereiten. Auf den ersten Pizzen lagen Tomaten, Olivenöl, Oregano und Basilikum.
55 min
09.02.2018
Spaghetti mit Karfiol
Spaghetti mit Karfiol    Leicht
Die Spaghetti mit Karfiol sind eine ideales Rezept für die schnelle Küche. Die köstlichen Nudeln sind im Nu zubereitet.
35 min
23.10.2019
Gebratene Tintenfische
Gebratene Tintenfische    Leicht
Die gebratenen Tintenfische sind ein wahrer Genuss für Liebhaber der beliebten Meeresfrüchte. Ein schnelles und einfaches Rezept.
15 min
29.06.2021
Eierschwammerl in Olivenöl einlegen
Eierschwammerl in Olivenöl einlegen    Leicht
Mit diesem Rezept kann man die leckeren Eierschwammerl in Olivenöl einlegen und so das ganze Jahr genießen.
40 min
30.07.2014
Auberginen gefüllt mit Reis
Auberginen gefüllt mit Reis    Leicht
Die Auberginen gefüllt mit Reis sind eine vorzügliche leichte Kost. Das Rezept schmeckt der ganzen Familie.
1,1 h
07.05.2021
Kalbfleisch mit Thunfischsaue
Kalbfleisch mit Thunfischsauce    Leicht
Das Kalbfleisch mit Thunfischsauce ist eine vorzügliche Vorspeise aus Italien. Das raffinierte Rezept heißt dort Vitello tonnato.
2,8 h
31.05.2021
Penne mit Pesto
Penne mit Pesto    Leicht
Die Penne mit Pesto schmeckt selbstgemacht einfach am besten. Das Rezept ist einfach und schnell in der Zubereitung.
25 min
27.01.2020
Olivenöl Olivenöl gehört zu den gesündesten Ölen und besticht durch seinen Eigengeschmack. Natives, also naturbelassenes Öl hat die höchste Qualitätsstufe.

Das Öl hat seinen Ursprung in der mediterranen Küche, doch gewinnt es auch in anderen Ländern mehr und mehr an Beliebtheit. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren, an Polyphenolen, die dem Öl seinen Geschmack verleihen und entzündungshemmend wirken, sowie an Vitamin E, das dem Alterungsprozess entgegenwirkt. Öl mit der höchsten Qualitätsstufe ist kalt gepresst und naturbelassen. Es kann zur Zubereitung von Salaten, aber auch zum Braten verwendet werden.

Die Herstellung des Öls


Im Jahr trägt ein Olivenbaum etwa 50 bis 70 Kilogramm Oliven, aus denen 5 bis 10 Liter Öl gewonnen werden können. Da sich die Oliven in ihrem Ölgehalt unterscheiden, sind keine genauen Angaben möglich, wie viele Kilogramm Oliven für einen Liter Öl benötigt werden. Im Schnitt sind 3 bis 10 Kilogramm Oliven für einen Liter Öl erforderlich. Zur Herstellung des Öls werden die reifen Oliven sofort nach der Ernte mit Kern gemahlen. Durch Pressen und Zentrifugieren wird das Öl von den übrigen Bestandteilen getrennt. Die beste Qualität hat das Öl, wenn es kalt, bei einer Temperatur von 27 Grad Celsius, gepresst wird. Beim Olivenöl gibt es verschiedene Qualitätsunterschiede. Es wird hauptsächlich zwischen natives Olivenöl extra, natives Olivenöl und raffiniertes Öl unterschieden.

Die richtige Aufbewahrung


Das Öl sollte immer kühl und geschützt vor Sonnenlicht sowie Luft aufbewahrt werden. Bei Temperaturen von 10 bis 16 Grad Celsius ist es mehrere Monate haltbar. Das Öl kann bei Temperaturen um 7 Grad Celsius flockig werden, was die Qualität nicht beeinträchtigt.

Viele Verwendungsmöglichkeiten in der Küche


Das schmackhafte Öl kann zur Bereitung vielfältiger Salate verwendet werden. Es eignet sich hervorragend für die Bereitung von Zaziki und Topfen mit Kräutern. Zum Braten kann es bei Temperaturen bis zu 180 Grad problemlos verwendet werden. Für das scharfe Anbraten von Fleisch sollte zuerst eine beschichtete Pfanne erhitzt und dann das Olivenöl hineingegeben werden. Das Anbraten kann dann sofort beginnen. Beim Frittieren muss der Rauchpunkt beachtet werden.