Ochsenmaulsalat

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
600 g Ochsenmaul (gepökelt, gekocht)
2 Stk. Zwiebeln
1 Handvoll Petersilie gehackt
neutrales Pflanzenöl
Weißweinessig
Salz und Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Ochsenmaulsalat das Fleisch in sehr dünne, mundgerechte Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, die Petersilie fein hacken und beides zum Fleisch geben.
  2. Das Pflanzenöl und Essig zum Salat geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken, gut verrühren.
  3. Etwa 2 Stunden zugedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. 
Rezept-Tipp
Das gekochte und gepökelte Ochsmaul rechtzeitig  beimFleischhauer vorbestellen. Der Ochsenmaulsalat lässt sich noch mit klein geschnittenen Essiggurken und hartgekochten Eier verfeinern. In der Steiermark wird der Salat mit steirischem Kürbiskernöl mariniert.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild