Lachs auf Lauchgemüse

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
4 Stk. Lachsfilet (ohne Haut)
4 TL Frischen Zitronensaft
Salz und Pfeffer
2 Stangen Lauch
1 Stk. Zwiebel (mittelgroß)
2 Stk. Knoblauchzehen
Rapsöl
150 ml Gemüsefond
3 EL Créme frâiche
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Lachsfilet mit Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Beidseitig mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und klein zerhacken.
  3. Ein wenig Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Lauch, Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze zirka 5 Minuten braten. Mit Gemüsefond aufgießen und zugedeckt 3-5 Minuten dünsten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschließend das Créme frâiche unterrühren.
  4. In einer zweiten Pfanne zirka zwei Esslöffel Öl erhitzen und den Lachs pro Seite zirka 4 Minuten braten.
  5. Das Lauchgemüse und den gebratenen Lachs auf Teller anrichten und genießen.
Rezept-Tipp
Zum Lachs auf Lauchgemüse ein Glas trockenen Weißburgunder aus der Südsteiermark genießen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild