Puten-Curry-Geschnetzeltes

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 27.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
600 g Putenbrust
1 Stk. Zwiebel
2 EL Olivenöl
250 g Ananas (aus der Dose)
1 EL Currypaste
100 ml Ananassaft
200 ml Sauerrahm
1 Prise Ingwerpulver
Currypulver
Salz und Pfeffer
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Puten-Curry-Geschnetzelte das Putenfleisch in kleine Stücke oder Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein zerhacken.
  2. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, das Fleisch und die Zwiebel anbraten. Die Ananas Würfel hinzugeben und kurz mitbraten. Mit Ananassaft ablöschen und mit Ingwerpulver, Currypaste, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Sauerrahm angießen und etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Abschließend nochmals mit den Gewürzen abschmecken.
Rezept-Tipp
Zum Puten-Curry-Geschnetzelten gekochten Reis oder Spätzle servieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild