Schoko-Bananen-Cupcakes

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Für den Teig
2 Stk. Eier
100 g Zucker
100 ml Öl
100 ml Milch
1 Packung Paradies Creme (Schokolade)
125 g Mehl
0.5 Packungen Backpulver
Für den Bananenpudding
2 Stk. Bananen (gewürfelt)
250 ml Bananennektar
0.5 Packungen Vanillepuddingpulver
1 EL Zucker
Für das Topping
300 ml Schlagobers
1 TL Vanillezucker
1 Stk. Banane (in Scheiben)
Nach Belieben Schokoladenstreusel
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schoko-Bananen-Cupcakes eine Muffinform mit 12 Papier-Muffinförmchen auslegen und den Ofen auf ca. 175°C Ober/Unterhitze aufheizen.
  2. Dann die Eier, mit dem Zucker, mit einem Handrührgerät dick-schaumig aufschlagen.
    Schoko-Bananen-Cupcakes - Zubereitung 2
  3. Danach die Milch und das Öl unterrühren.
    Schoko-Bananen-Cupcakes - Zubereitung 3
  4. Nun das Mehl, mit dem Backpulver und der Paradies-Creme vermengen, gesiebt hinzufügen und unterrühren.
    Schoko-Bananen-Cupcakes - Zubereitung 4
  5. Den Teig anschließend gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und im Ofen ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Die Muffins sollten bis zur Weiterverarbeitung komplett auskühlen.
    Schoko-Bananen-Cupcakes - Zubereitung 5
  6. Danach jeden Muffin in der Mitte, aber nicht ganz bis zum Boden, aushöhlen (siehe Foto).
    Schoko-Bananen-Cupcakes - Zubereitung 6
  7. Nun den Bananenpudding zubereiten. Dazu von den 250ml Bananennektar einen Schluck Nektar mit dem Vanillepuddingpulver und dem Zucker zu einer glatten Sauce verrühren.
    Schoko-Bananen-Cupcakes - Zubereitung 7
  8. Jetzt den restlichen Bananennektar in einen Topf geben, auf dem Herd erhitzen und unter Rühren kurz aufkochen lassen.
    Schoko-Bananen-Cupcakes - Zubereitung 8
  9. Dann den Topf vom Herd ziehen, die Pudding-Sauce einrühren, den Topf wieder auf die heiße Herdplatte stellen und den Pudding ca. 1 Minute, unter ständigem Rühren, köcheln lassen. Anschließend etwas abkühlen lassen. Als nächstes die Bananen aus der Schale befreien und in kleine Würfel schneiden.
    Schoko-Bananen-Cupcakes - Zubereitung 9
  10. Diese hinterher unter die Pudding-Masse heben.
    Schoko-Bananen-Cupcakes - Zubereitung 10
  11. Danach den Bananenpudding in die ausgehöhlten Muffins geben, glattstreichen und komplett auskühlen lassen.
    Schoko-Bananen-Cupcakes - Zubereitung 11
  12. Für das Topping das Schlagobers, mit dem Vanillezucker steifschlagen.
    Schoko-Bananen-Cupcakes - Zubereitung 12
  13. Die Creme anschließend in einen Spritzbeutel geben und gleichmäßig auf den Muffins dressieren.
    Schoko-Bananen-Cupcakes - Zubereitung 13
  14. Letztendlich und erst kurz vor dem Servieren, die Cupcakes mit Bananenscheiben und ein paar Schokoladenstreuseln verzieren.
    Schoko-Bananen-Cupcakes - Zubereitung 14
Rezept-Tipp
Anstatt der Schokostreusel, kann man auch für das Topping der Schoko-Bananen-Cupcakes, die übrigen Teig-Krümel der Muffins verwenden.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild