Zitronen-Cupcakes

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
für den Teig
125 g Butter (weich)
100 g Zucker
2 TL Zitronenabrieb (Bio, Schale unbehandelt)
3 EL Frischen Zitronensaft
2 Stk. Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
100 ml Milch
für das Frosting
50 g Butter (weich)
100 g Staubzucker
1 TL Zitronenabrieb (Bio, Schale unbehandelt)
2 TL Frischen Zitronensaft
250 g Mascarpone
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zitronen-Cupcakes ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die weiche Butter in einer Schüssel mit Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale cremig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und mit der Milch untermengen. Gut zu einem Teig verrühren.
  3. Jetzt den Teig in die Förmchen füllen und im Backofen zirka 20 Minuten backen. Danach vollständig auskühlen lassen.
  4. Den Stauzucker mit der weichen Butter, Zitronensaft und Schale cremig aufschlagen. Die Mascarpone unterheben und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Das Topping auf die ausgekühlten Cupcakes dressieren.
Rezept-Tipp
Die Zitronen-Cupcakes mit Zuckerstreuseln und klein geschnittene Zitronenscheiben garnieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild