Italienisches Gulasch

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
für das Gulasch
2 Stk. Zwiebeln
2 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Chilischote (frisch)
2 EL Olivenöl
1 kg Gulaschfleisch vom Rind (grob gewürfelt)
2 Stk. Lorbeerblätter
1 Handvoll Oregano (frisch)
1 Handvoll Rosmarin (frisch)
250 ml Rotwein
500 ml Rinderbrühe
500 ml Tomaten (passiert)
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
für die Polenta
500 ml Milch
500 ml Wasser
0.5 TL Salz
200 g Polenta
50 g Butter
50 g Parmesan gerieben
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das italienische Gulasch den Knoblauch und Zwiebel schälen und fein zerhacken. Die Chilischote halbieren und die Kerne entfernen.
  2. Das Olivenöl in einem großen Kochtopf erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und etwa 2 Minuten mitrösten.
  3. Lorbeerblätter, Kräuter und Chilischote dazu geben und mit dem Rotwein und der Rinderbrühe aufgießen. Etwa 90 Minuten zugedeckt bei geringer Hitze köcheln lassen.
  4. Die Kräuterzweige und Lorbeerblätter entfernen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Milch und Wasser mit Salz in einem Topf aufkochen. Die Hitze reduzieren und die Polenta mit einem Schneebesen einrühren. Bei mittlerer Hitze zirka 10 Minuten cremig einkochen. Gelegentlich immer wieder Rühren.
  6. Butter und geriebenen Parmesan unterrühren und mit etwas Pfeffer abschmecken. Das Gulasch und Polenta in tiefe Teller anrichten und servieren.
Rezept-Tipp
Das italienische Gulasch mit Kapern und Kräuter garnieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild