Mangold Bratlinge

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
500 g Kartoffeln (mehlige)
2 Stk. Knoblauchzehen
500 g Mangold
4 EL Öl
2 Stk. Eier
Salz
Pfeffer
1 TL Kümmel (gemahlen)
1 TL Paprikapulver (rosenscharf)
6 EL Semmelbrösel
1 Handvoll Minze
1 Stk. Limette (Bio, Schale unbehandelt)
200 g Naturjoghurt
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Mangold Bratlinge die Kartoffel schälen, würfeln und in Salzwasser gar kochen, abgießen und beiseite stellen.
  2. Den Mangold waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  3. Zirka ein Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch andünsten. Mangold hinzugeben und die Hitze reduzieren. Die Kartoffeln in die Pfanne geben und unter Rühren einige Minuten dünsten.
  4. Vom der Hitze nehmen und alles mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Die Eier mit Semmelbrösel und Gewürze untermischen und gut verrühren. Daraus zirka 12 gleich große, flache Bratlinge formen.
  5. Die Limette waschen und die Schale abreiben, den Saft auspressen. Minze waschen, abtrocknen, die Blätter von den Stängel zupfen und fein zerhacken. Das Joghurt mit Minze, Limettensaft und Limetten Schale verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen und die Mangold Bratlinge von jeder Seite bei mittlerer Hitze etwa 4-5 Minuten goldbraun braten.
  7. Die Bratlinge auf Teller servieren und dazu das Minze-Joghurt reichen.
Rezept-Tipp
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild