Selchschinken im Topf

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
3 EL Schweineschmalz
100 g Speck
1 Stk. Zwiebel (groß)
1 Stk. Knoblauch
1 Stk. Apfel
500 g Sauerkraut
6 Stk. Wacholderbeeren
1 Prise Kümmel
Salz und Pfeffer
4 Stk. Erdäpfel (halbfest gekocht)
4 Scheiben Selchfleisch (roh, dick)
125 ml Weißwein
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Selchschinken im Topf zunächst die Zwiebeln, den Knoblauch sowie Schweinespeck fein würfeln. In einer Pfanne mit Schweineschmalz etwas Farbe nehmen lassen. Die Pfanne beiseitestellen.
  2. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
  3. Äpfel und Erdäpfel schälen, vierteln und Äpfel vom Kerngehäuse befreien. Erdäpfel und Äpfel in Scheiben schneiden und in einer tiefen Schüssel mit dem Sauerkraut und der Speck-Zwiebel-Mischung vermengen. Mit Wacholderbeeren, Kümmel, Salz und Pfeffer würzen.
  4. In einem Tontopf zuerst eine Hälfte des Sauerkrauts verteilen. Das Selchfleisch hineinlegen und mit der anderen Hälfte des Krauts bedecken. Den Weisswein dazugeben und mit geschlossenem Deckel im Backrohr für gut eine Stunde garen lassen. 
  5. Den Selchschinken direkt aus dem Topf am Tisch servieren.
Rezept-Tipp
Ein kräftiges Schwarzbrot reicht als Beilage zum Selchschinken im Topf. Ein frisches Bier oder ein gekühlter Welschriesling passt zum wunderbar zum Geselchten.
Kommentare
von josefkreutzer am
Super Idee für die Osterfeiertage. Danke dafür. Bewertung folgt nach der Verkostung.
1
0
   Antworten
von kochrezepte.at am
Danke Josef, wir wünschen dir jetzt schon ein Frohes Osterfest....lg kochrezepte.at
0
0
   Antworten