Blitz-Eistorte

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
100 g Baisers
500 ml Schlagobers
100 g Zartbitterkuvertüre
1 Packung Vanillezucker
Nach Belieben Haselnusskrokant
Nach Belieben Schokoladenstreusel
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Blitz-Eistorte den Boden einer ca. 20 cm Springform mit Backpapier auslegen.
    Blitz-Eistorte - Zubereitung 1
  2. Dann die Kuvertüre mit einem Messer in kleine Stücke hacken.
    Blitz-Eistorte - Zubereitung 2
  3. Danach das Baiser ebenfalls in Stücke hacken.
    Blitz-Eistorte - Zubereitung 3
  4. Nun das Schlagobers, mit dem Vanillezucker steif schlagen.
    Blitz-Eistorte - Zubereitung 4
  5. Anschließend etwas von dem Obers für die Dekoration abnehmen, in einen Spritzbeutel füllen und zur Seite legen.
    Blitz-Eistorte - Zubereitung 5
  6. Jetzt die Schokolade und das Baiser gleichmäßig unter das Schlagobers heben.
    Blitz-Eistorte - Zubereitung 6
  7. Die Masse hinterher in die Form geben und glatt streichen.
    Blitz-Eistorte - Zubereitung 7
  8. Letztendlich die Eistorte beliebig mit dem restlichen Schlagobers, dem Haselnusskrokant und den Schokoladenstreuseln dekorieren. Die Torte sollte nun 6 Stunden oder besser über Nacht durchfrieren.
    Blitz-Eistorte - Zubereitung 8
Rezept-Tipp
Die Blitz-Eistorte ein paar Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach holen, dann lässt sie sich besser schneiden.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild