Faschierte Laibchen paniert

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
600 g Faschiertes (gemischt)
2 Stk. Semmeln (vom Vortag)
Salz und Pfeffer
2 Stk. Zwiebeln
2 Stk. Eier
2 EL Blattpetersilie
2 TL Estragonsenf
1 TL Gemüsebrühepulver
1 Schuss Öl
Fett (zum Backen)
zum Panieren
2 Stk. Eier
Mehl griffig
Semmelbrösel
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Faschierten Laibchen paniert die Semmeln vom Vortag in lauwarmen Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Etwas Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel goldgelb, glasig andünsten
  2. Das faschierte Fleisch in eine Rührschüssel geben, die Semmeln ausdrücken und zerkleinern. Zusammen mit den Eier, feingehackte Petersilie, Estragonsenf, Suppenwürze zur Masse geben, salzen, pfeffern, und gut vermengen bis eine kompakte Masse entsteht. (eventuell noch etwas Semmelbrösel hinzufügen)
  3. Laibchen formen, diese panieren, dazu zuerst in Mehl wenden, durch die verquirlten, gesalzenen Eier ziehen und in Semmelbrösel wenden. Fett in einer Pfanne erhitzen und langsam im erhitzten Fett backen.
Rezept-Tipp
Als Beilage für die panierten Faschierten Laibchen, Petersilie Erdäpfeln oder Erdäpfelpüree und einen knackigen frisch Blatt- oder Feldsalat servieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild