Veganes Pilzrisotto

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Knoblauchzehe
1 EL Pflanzenöl
130 g Risottoreis
500 ml Gemüsebrühe
150 g Champignons (oder andere Pilze)
1 Handvoll frische Kräuter (Kresse oder Petersilie)
1 EL Hefeflocken
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Um das vegane Pilzrisotto zuzubereiten die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein zerhacken. Die Champignons putzen und klein schneiden.
  2. Das Pflanzenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Den Risottoreis zugeben kurz anbraten.
  3. Mit der Hälfte der Gemüsebrühe aufgießen und bei geringer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Jetzt die Pilze zum Reis geben, nach und nach die restliche Brühe hinzugeben bis der Reis gar gekocht ist.
  5. Je nach Belieben frische gehackte Kresse oder Petersilie und Hefeflocken zugeben, umrühren und servieren.
Rezept-Tipp
Zum Pilzrisotto eine grünen Blattsalat reichen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild