Backfisch

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
800 g Kabeljaufilets
2 EL Apfelessig
Pfeffer (weiß)
Salz
1 Stk. Ei
250 ml Wasser
100 g Mehl
70 g Speisestärke
Pflanzenöl (oder Fett zum Frittieren)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Um den Backfisch zuzubereiten, zuerst die Fischfilets mit Wasser abspülen und trocken tupfen. Den Apfelessig mit Salz und Pfeffer vermengen und den Fisch darin zirka 20 Minuten marinieren.
  2. Das Ei trennen, Eidotter mit Wasser, Mehl, Speisestärke etwas Salz und Pfeffer vermengen und zu einem glatten Teig verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.
  3. Die Fischfilets in Mehl wälzen und durch den Teig ziehen.
  4. In einer Pfanne das Pflanzenöl auf rund 175 °C erhitzen und den Backfisch beidseitig einige Minuten goldgelb frittieren.
  5. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren.


Rezept-Tipp
Als Beilage zum Backfisch Pommes Frites und Sauce Tartare servieren und mit Zitronenspalten und Petersilie dekorieren. Anstelle von Kabeljau Filets kann man auch Dorsch, Barsch oder Seehecht verwenden.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild