Bärlauch-Butter

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
250 g Butter (zimmerwarm)
100 g Bärlauch
1 Handvoll Petersilie
2 TL Zitronensaft
1 Prise Zucker
Pfeffer (weiß)
Salz
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bärlauch-Butter den Bärlauch und die Petersilie waschen und trocken tupfen und fein zerhacken.
  2. Die zimmerwarme Butter in eine Rührschüssel geben und mit Handmixer cremig rühren.
  3. Die Kräuter dazu geben und untermengen. Den Zitronensaft hinzugeben und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Bärlauch-Butter auf einer Alufolie verteilen und zu einer Rolle formen. Im Kühlschrank zirka 3-4 Stunden durch kühlen lassen.
Rezept-Tipp
Unbedingt darauf achten das nur völlig trockene Kräuter verarbeitet werden, damit die Bärlauch-Butter auch haltbar bleibt. In Scheiben schneiden, einfrieren und als Kräuterbutter für den Grillabend verwenden.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild