Gefüllte Paprikahälften

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
4 Stk. Grüne Paprikas
200 g Faschiertes
200 g Schafskäse
75 g Magertopfen
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
5 Stk. Basilikumblätter
1 Stk. Ei
50 g Semmelbrösel
4 EL Olivenöl extra vergine
100 g Parmesan gerieben
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die gefüllten Paprikahälften die Paprika halbieren, das Gehäuse entfernen und waschen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Den Schafskäse klein würfelig zerkleinern. Mit dem Faschierten, Magertopfen, Ei, Semmelbröseln und Zwiebeln gut vermengen. Die Basilikum-Blätter in feine Streifen schneiden, Knoblauch schälen und pressen. Beide Zutaten zur Fülle geben, vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Eine feuerfeste Form mit dem Olivenöl bestreichen. Die Paprikahälften mit der Faschierten Masse füllen und in die Form setzen. Mit Parmesan bestreuen und etwa 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
Rezept-Tipp
Zu den gefüllten Paprikahälften eine Tomatensauce und Salzerdäpfeln reichen.
Auf die gleiche Art kann man auch Zucchini oder Auberginen füllen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild