Knoblauchsuppe mit Croutons

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
3 Scheiben altes Weißbrot
2 EL Butter
10 Stk. Knoblauchzehen
2 EL Butter
1 EL Öl
200 ml Weißwein
400 ml Gemüsefond
250 ml Schlagobers
1 Bund Petersilie
Pfeffer (aus der Mühle)
Salz
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Weißbrotscheiben für die Knoblauchsuppe mit Croutons entrinden und das Brot in Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Weißbrotwürfel von allen Seiten goldbraun rösten. Mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Öl und Butter in einem Kochtopf erhitzen und den Knoblauch kurz anrösten. Jedoch nicht zu lange da er sonst bitter schmeckt. Danach mit Weißwein ablöschen und auf die Hälfte reduzieren lassen. Gemüsefond hinzu gießen und weiter 10 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Salzen und Pfeffern und die fein gehackte Petersilie und Schlagobers hinzugeben. Mit einem Pürierstab fein pürieren.
  3. Die Suppe in Teller servieren und die gerösteten Croutons über die Suppe streuen.
Rezept-Tipp
Die pikante Knoblauchsuppe mit frischen Gartenkräuter garnieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild