Krispie-Oreo-Kuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Stk. Frischhaltefolie (für die Form)
1.5 EL Butter
100 g Marshmallows
100 g Kuvertüre (weiß)
12 Stk. Oreo Kekse
100 g Krispies (Schoko)
Für die Dekoration
50 g Kuvertüre (weiß)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Krispie-Oreo-Kuchen eine Form (ca.25x15 cm) mit Klarsichtfolie auslegen und die Oreos, am besten in einem Gefrierbeutel, grob zerbröseln.
    Krispie-Oreo-Kuchen - Zubereitung 1
  2. Dann die Butter, zusammen mit den Marshmallows und der weißen Kuvertüre, bei mittlerer Hitze, in einem Topf schmelzen lassen.
    Krispie-Oreo-Kuchen - Zubereitung 2
  3. Anschließend die Oreos und die Krispies gut unter die Masse rühren.
    Krispie-Oreo-Kuchen - Zubereitung 3
  4. Nun die Masse in die Form streichen, etwas andrücken und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
    Krispie-Oreo-Kuchen - Zubereitung 4
  5. Jetzt die weiße Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen lassen und dekorativ in die Form sprenkeln. Danach erneut für ca. 10-15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, aus der Form lösen und in 8 Teile schneiden.
    Krispie-Oreo-Kuchen - Zubereitung 5
Rezept-Tipp
Der Krispie-Oreo-Kuchen schmeckt auch mit Rice-Krispies und dunkler Kuvertüre.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild