Räucherlachs-Spinat-Quiche

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
6 Blätter Blätterteig (TK)
2 Stk. Zwiebeln
2 Stk. Knoblauch
1 EL Öl
600 g Spinat (TK)
150 ml Wasser
Salz
Pfeffer
3 Stk. Eier
125 g Sauerrahm
125 g Créme frâiche
250 g Räucherlachs
100 g Käse (gerieben)
1 EL Italienische Kräuter
2 EL Mandelblättchen
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Räucherlachs-Spinat-Quiche die Teigblätter nebeneinander legen und antauen lassen. Die Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein zerhacken. Den Räucherlachs in kleine Stück zerpflücken oder zerschneiden.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln glasig dünsten. Den gefrorenen Spinat und Wasser zugeben, aufkochen lassen und bei kleiner Hitze etwa 15-20 Minuten garen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Danach in ein Sieb abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Backofen auf 1l75 °C vorheizen.
  4. Die Eier mit Sauerrahrm, Créme frâiche, die Hälfte vom geriebenen Käse und italienische Kräuter in eine Schüssel verquirlen.
  5. Den Blätterteig überlappend übereinanderlegen und mit einem Nudelholz ausrollen. In eine Tarte- oder Quicheform (26-28 cm) legen und den Rand andrücken. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  6. Den Boden mit Mandelblättchen bestreuen, den Spinat darauf verteilen. Räucherlachs darüber legen und mit dem Guss übergießen. Abschließend mit dem restlichen Käse bestreuen.
  7. Im Backofen auf unterer Schiene etwa 35 Minuten backen.
Rezept-Tipp
Sollte die Räucherlachs-Spinat-Quiche zu schnell braun werden, einfach mit einer Alufolie abdecken.
Kommentare
von Meinhart am
In der Zutatenliste fehlt der Räucherlachs. Wieviel soll man nehmen?
1
0
   Antworten
von kochrezepte.at am
Servus Meinhart, vielen Dank für den Hinweis. Die Zutaten wurden ergänzt, es wurden 250 g Räucherlachs verwendet. lg dein Kochrezepte.at Team
0
0
   Antworten