Gebratener Curry-Spinat

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 27.03.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
300 g Spinat
1 Prise Salz
1 EL Öl
0.5 Stk. Zwiebeln (fein gehackt)
1 Stk. Knoblauchzehe (fein gehackt)
0.5 TL Currypulver
0.5 TL Ingwer (frischen und fein gehackt)
1 EL JOYA Crèmesse
2 TL Zitronensaft
2 EL Petersilie (fein gehackt)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spinat mit etwas Salz in einen großen Topf geben, bei guter Hitze zugedeckt in 2 Minuten zusammenfallen und in einem Sieb abtropfen lassen. Spinat in Stücke schneiden.
  2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin zuerst glasig dünsten, dann unter Rühren goldgelb braten. Currypulver und Ingwer untermischen, kurz anrösten. Spinat mit den Zwiebeln vermischen, kurz erhitzen, JOYA Cremesse, Zitronensaft und Petersilie untermischen, mit Salz abschmecken.
Rezept-Tipp
Der gebratene Curry-Spinat wird gerne als Beilage zu Folienkartoffeln gegessen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild