Orangen-Küchlein

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Stk. Bio Orange
3 Stk. Eier
100 g Butter
1 TL Zimt
120 g Zucker
240 g Weizenmehl (glatt)
0.5 Packungen Backpulver
125 ml Orangensaft
50 g Schokolade
Butter (für das Muffinblech)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Orangen-Küchlein die Orange gründlich waschen und die Schale abreiben. Schälen, die weiße Haut mit einem Messer entfernen und das Fruchtfleisch in kleine dünne Scheiben schneiden.
  2. Den Backofen auf 180 C° Ober-/Unterhitze vorheizen und das Muffinblech mit Butter einfetten.
  3. Die Eier mit Butter, Zucker und Zimt in einer Schüssel schaumig rühren. Das Mehl mit Backpulver versieben und unter die Masse heben. Zuletzt Orangenstücke, Orangensaft und Abrieb hinzugeben und verrühren.
  4. Die Masse in die Förmchen gießen und im Backofen zirka 20 Minuten backen. Vom Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  5. Die Schokolade über ein Wasserbad schmelzen. Danach die Küchlein kopfüber in die Schokolade tunken und trocknen lassen.
Rezept-Tipp
Die Orangen-Küchlein auf Teller servieren, je nach Belieben mit einer Orangenscheibe dekorieren und mit Schokospäne und Orangenabrieb garnieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild